Was können Sie aus der Türkei mitnehmen?

Sie können in der Türkei einkaufen, die bekannt ist. Die Replik Artikel sind sehr beliebt bei den westeuropäischen Touristen, die das Land besuchen. Welche Artikel können Sie eigentlich mitbringen und wie viele davon? Am Ende dieses Blogs wissen Sie genau, was Sie aus der Türkei mitnehmen können und was nicht.

Regeln

Da die Türkei kein Mitglied der EU ist, gibt es ganz andere Regeln als in Ländern, die Mitglieder der EU sind. Die wichtigste Regel ist, dass Produkte mit einem höheren Wert als 430 Euro nicht steuerfrei importiert werden sollten. Wenn Sie z. B. einen Artikel mit 400 $ sehen, können Sie ihn ruhig in die Niederlande bringen. Sie sollten jedoch sicherstellen, dass Sie keine Artikel mitbringen, die Ihren Betrag über diesen 430 Euro übersteigen. Wenn Sie ein Artikel sind, der teurer als dieser Betrag ist, können Sie ihn möglicherweise vom Zoll überprüfen. Der Zoll stellt dann sicher, dass Sie Einfuhrzölle und Mehrwertsteuer zahlen müssen. Es gibt jedoch auch einen speziellen Passagiertarif, mit dem Sie bis zu 700 USD befördern können. Der spezielle Passagiertarif ist jedoch nicht für jeden geeignet, da eine Reihe von Bedingungen daran geknüpft sind.

Einführung in Tabak:

Da die Türkei außerhalb der EU liegt, können Sie folgende steuerfreie Getränke mitnehmen: 250 Gramm Tabak, 50 Zigarren, 200 Zigaretten, 100 Zigarillos und 1 Stiefel Zigaretten. Die Zahl, mit der Sie kommen können, ist viel geringer, als Sie in ein Land innerhalb der EU gehen. Innerhalb des Eu können Sie: vier Hausschuhe Zigaretten, 200 Zigarren, ein Kilo Tabak und 400 Zigarillos.

Replica-Produkte:

Seit 2016 haben sich die Regeln im Vergleich zum Import von Replikatprodukten geändert. Zuerst durften Sie nur 4 Kleidungsstücke aus der Türkei mitnehmen. Die Grenze für die Entnahme von Replikkleidung verschwand letztes Jahr. Es ist jedoch wichtig, dass Sie dies für den persönlichen Gebrauch sind. Sie können die Replikatartikel auch für ein Familienmitglied mitbringen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie nicht mit den Replikatprodukten handeln. Wenn der Zoll den Verdacht hat, dass Sie mit den Replikartikeln handeln, informieren sie den Markeninhaber und Sie können strafrechtlich verfolgt werden.

Diese Replik-Artikel sind in der Regel sehr billig zu erhalten. Sie können diese Produkte gut machen. Wir haben die wichtigsten Punkte für die Dinge in der Türkei beschrieben.

Was tun, wenn Sie sich nicht sicher sind

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie etwas zurücknehmen können. Sie können immer Zoll fragen, ob Sie dies über benutzerdefinierte App tun können diese in der Regel innerhalb weniger Stunden antworten und wird Ihnen alle Antworten. Die Zoll-App finden Sie hier und nimmt viele Fragen mit.

Schlussfolgerung

Sie wissen jetzt, was Sie aus der Türkei mitnehmen können und worauf Sie achten sollten. Wir hoffen, dass Sie diese Regeln einhalten, damit Sie nicht vom Zoll bestraft oder festgehalten werden.

Für eine Reise in die Türkei müssen Sie jedoch ein Visum für die Türkei erwerben. Wir haben für Sie einen Fahrplan für einen Visumsantrag in die Türkei geschrieben. Wenn Sie danach noch Probleme bei der Bestellung haben, können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden.

This post is also available in: Nederlands (Niederländisch) English (Englisch) Türkçe (Türkisch) Français (Französisch) Magyar (Ungarisch) Italiano (Italienisch) Español (Spanisch)