Chat with us, powered by LiveChat

6 Tipps für Reisen durch die Türkei

6 Tipps für Reisen durch die Türkei

Wir haben für Sie die besten Wege aufgezeigen, um durch die Türkei zu reisen. Sollten Sie irgendwelche Ergänzungen oder schöne Bilder haben, dann sind diese immer willkommen:)


Lokale Dolmus

Dolmus sind Kleinbusse oder gelegentlich Taksi Dolmus (gemeinsame Taxis), die auf festen Routen in einer Stadt fahren. Sie sind in der Regel schneller, bequemer und nur etwas teurer als der Bus. In größeren Städten sind die Haltestellen Dolmua mit Schildern gekennzeichnet; Suchen Sie nach a ‚D‘ und lesen Sie den Text ‚ Dolmu‘ indirme Bindirme Yeri ‚ (Ein- und Ausstiegspunkt Dolmu). Haltestellen befinden sich in der Regel günstig in der Nähe von großen Plätzen, Terminals und Kreuzungen.

Taxi

Türkische Taxis sind mit digitalen Zählern ausgestattet. Wenn Ihr Fahrer nicht startet, erwähnen Sie dies sofort, indem Sie ‚ Saatiniz ‚ (Ihr Messgerät) sagen. Prüfen Sie, ob Ihr Fahrer den richtigen Tarif verwendet, der von Stadt zu Stadt variiert. Der Gece (Nacht) Tarif ist 50 mehr als der Gündüz (Tag) Tarif, aber einige Orte, einschließlich Istanbul, haben keinen Nachttarif.

Einige Taxifahrer – vor allem in Istanbul – versuchen, eine feste Zahlung von Ausländern zu verlangen. In dieser Situation bieten Fahrer manchmal einen angemessenen Tarif an; Zum Beispiel, um Sie zu einem Flughafen zu bringen, wo sie einen guten Preis auf der Rückfahrt abholen können. Es ist häufiger der Fall, dass sie einen exorbitanten Betrag verlangen, Ihre Trauer liefern und sich weigern, das Messgerät zu kontrollieren. Wenn dies geschieht, finden Sie ein anderes Taxi und beschweren Sie sich bei der Polizei, wenn gewünscht.

In der Regel nur, wenn Sie ein Taxi für eine private Tour mit Wartezeit (z.B. Zu einer archäologischen Stätte), müssen Sie eine Pauschale entsprechen, die billiger sein sollte als die Verwendung des Zählers. Taxiunternehmen haben in der Regel feste Tarife für längere Fahrten in einem Hauptbuch auf dem Ranking geschrieben – sie können ein wenig verhandelt werden. Bestätigen Sie solche Tarife immer im Voraus, um später einen Streit zu vermeiden.

Metro


Mehrere Städte haben u-Bahn-Unterzüge, darunter Istanbul, Izmir, Bursa und Ankara. Diese sind in der Regel schnell und einfach zu bedienen, obwohl Sie möglicherweise durch die Kartenbarrieren gehen müssen, um eine Roadmap zu finden. Für die meisten Unterzüge müssen Sie ein Token (Transport-Token; ca. 2) kaufen und in die Ticketbarriere legen.

Bus
Für die meisten Stadtbusse müssen Sie Ihr Bilet (Ticket) im Voraus an einem speziellen Ticket-Kiosk kaufen. Kioske befinden sich an großen Busterminals und Anschlusspunkten und sind manchmal an Geschäfte in der Nähe von Bushaltestellen angeschlossen. Der Tarif liegt in der Regel bei etwa 2 ₺.

Private Busse verkehren manchmal auf den gleichen Strecken wie Stadtbusse; Sie sind in der Regel älter und akzeptieren Bargeld oder Tickets.

Straßenbahn
Mehrere Städte haben Straßenbahnverbindungen (Straßenbahnen), die eine schnelle und effiziente Möglichkeit sind, herumzufahren und in der Regel etwa2 kosten.

Dolmus- und MIDI-Busse

Neben der Bereitstellung von Transport innerhalb der Städte und Dörfer, Dolmues (Minibusse) fahren zwischen den Orten; Normalerweise verwenden Sie sie, um zwischen kleinen Städten und Dörfern zu reisen. Frage: ‚ [Ihr Ziel] dolmua var mé? ‚ (Gibt es ein Dolmu a zu [Ihrem Ziel]?). Einige Dolms verlassen zu festgelegten Zeiten, aber sie warten oft, bis jeder Sitz eingenommen wird, bevor sie gehen. Sagen Sie ‚ Inecek var ‚ (jemand will aussteigen), um den Fahrer wissen zu lassen, dass Sie herausspringen möchten.

MIDI-Busse verkehren in der Regel auf Strecken, die zu lang für Dolmues sind, aber nicht beliebt genug für Full-Size-Busse sind. Sie haben in der Regel schmale Sitze mit einem steifen, aufrechten Rücken, was auf langen Stücken unangenehm sein kann.

This post is also available in: Nederlands (Niederländisch) English (Englisch) Türkçe (Türkisch) Français (Französisch) Magyar (Ungarisch) Italiano (Italienisch) Español (Spanisch)